Italien UrlaubItalien FerienhausHotel Italien

Florenz (Firenze) - Italien

Italien Info über die Stadt

Öffentliche Verkehrsmittel in Florenz
Am einfachsten ist es in Florenz zu Fuss zu gehen, da die Sehenswürdigkeit nah zusammen liegen und gut erreichbar sind. Ein Standartbussticket kostet ca. 1 € und ein 24-Stunden-Pass ca. 4 €. Die Stadtbusse lohnen meist nur für längere Fahrten.
Übernachten in Florenz
Wenn Sie in Florenz ein Hotel buchen wollen, sollten Sie sich darum schon einige oder mindestens einen Monat vorher kümmern, da die Hotels der unteren und mittleren Preisklassen meist schon ausgebucht sind. Die Hotels sind nicht so teuer wie in Rom oder Venedig und im Winter gibt es oft Preisnachlässe. Die gehobenen Hotels finden Sie in den Villenvororten und die günstigen im Bahnhofsviertel.
Sightseeing Highlights von Florenz
Dom Santra Maria del Fiore: Der Dom ist das Wahrzeichen von Florenz. Die Fassade besteht aus rotem, grünem und weißem Mamor. Ein besonderer Augenmerk ist die schwebende Kuppel.
Piazza della Signoria: Hier findet man keine Autos, nur Kutschen, außerdem nette Cafés, historische Häuser und Palazzo Vecchio, das Rathaus. Der Piazza della Signoria ist einer der Hauptversammlungsorte.
Via dei Calzaiuoli, Orsanmichele und Piazza Repubblica: Die Shoppingmeile von Florenz und Verbindung zwischen dem Domplatz und dem Piazza della Signoria. Für Unterhaltung ist durch Strassenmusiker und Gaukler gesorgt. Die Kirche Orsanmichele und die Piazza della Repubblika mit den bekannten Kaffeehäusern sollten unbedingt besucht werden.
Anreise nach Florenz
Flug: Florenz verfügt über den Flughafen Amerigo Vespucci im Vorort Perètola. ATAF-Busse fahren vom Flughafen bis zum Hauptbahnhof.
PKW-Anreise: Firenze ist über autobahnen gut zu erreichen, aber die Innenstadt ist für die Anwohner reserviert.
Zuganreise: Inter-City-und EuroStar-Züge bringen Sie von Deutschland nach Italien und Florenz. Der Hauptbahnhof "Stazione Santa Maria Novella" liegt in der Nähe des Zentrums.
Reisebusse: Die deutsche Touring bietet regelmässige Linienbusse aus Deutschland an.
Florenz die Stadt des Altertums
Die Stadt Florenz liegt an dem trüben Fluss Arno. Im 15. Jahrhundert wurde die Renaissance von den Medici geprägt und heute ist Florenz das Zentrum der mittelalterlichen Architektur. Lauschen sie Kammermusik in alten Palästen oder Jazzkonzerten auf historischen Plätzen und lassen sie sich zurück versetzten. Florenz gilt aber auch als Modestadt und die Ponte Vecchio ist eine berühmte Schmuckstrasse.