Italien UrlaubItalien FerienhausHotel Italien

Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos 

 - Italien


Zimmerpreise Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos - Italien


Wandertour: Bilderbuchlandschaft der Toskana
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Wandertour ab/bis Pisa
9 Tage bzw. 8 Nächte
8x Halbpension in 4 Sterne Hotels
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos

1. Tag: Anreise nach Volterra
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Linienflug über München nach Pisa. Sie fahren zu Ihrem Hotel bei Volterra. 60 km (A)
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos
2. Tag: Volterra und Umgebung
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Vormittags unternehmen Sie eine Wanderung bei Volterra, Stadt des Windes und des Macigno. Die Landschaft in der direkten Umgebung fasziniert durch ihre herbe Schönheit. Die Stadt selbst liegt in exponierter Lage auf einem Hügel und wird von der Fortezza dominiert, einem großartigen Beispiel für die Militärarchitektur der Renaissance. Nach einer Stadtbesichtigung, während der Sie zahlreiche Plätze, Kirchen und das Etrusker-Museum sehen, lädt der archäologische Park, der an der Stelle der etruskischen Akropolis liegt, zu beschaulichem Verweilen ein. (F, A) Aufstieg 100 m, Abstieg 100 m, Dauer ca. 2,5 Std.
3. Tag: Fakultativ: Naturreservat bei Cecina
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Nach dem Frühstück entspannen Sie in der Fattoria oder bei einem Spaziergang in der näheren Umgebung. Fakultativ können Sie uns auch auf den Ausflug nach Cecina begleiten, wo wir einen Rundgang starten. Anschließend geht es hinein in das Naturreservat von Tombolo di Cecina, wo Sie heute wandern. Am Nachmittag führt der Rückweg die Küste entlang zurück nach Lischeto. 90 km (F, A) Dauer ca. 3 Std.
4. Tag: San Gimignano
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Bereits aus weiter Entfernung sind die weltberühmten Geschlechtertürme von San Gimignano sichtbar. Vormittags erkunden Sie die feingliedrige Hügellandschaft der Umgebung von San Gimignano auf einer Wanderung. Nachmittags besuchen Sie die Stadt der hohen Türme und besichtigen dort unter anderem die Collegiata Santa Maria Assunta, in der Sie die "Bibeln des Volkes" in Form zweier gegenüberliegender Freskenzyklen bewundern. Das Zentrum von San Gimignano bildet die nahezu dreieckige Piazza della Cisterna, in deren Mittelpunkt sich ein Renaissancebrunnen befindet. 60 km (F, A) Aufstieg 100 m, Abstieg 100 m, Dauer ca. 2,5 Std.
5. Tag: Das Chianti-Gebiet
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Mitten im Chianti starten Sie heute Ihre Wanderung. Der Ort Castellina liegt in 578 m Höhe und ist von Weingütern umgeben. In der Nähe besuchen Sie das Etrusker-Grab Monte Calvario. Nachmittags bleiben Sie im Reich des "Gallo Nero", dem klassischen Chianti-Gebiet. Bei Gaiole wandern Sie vorbei an Weinbergen und Wäldern. Gaiole selbst wurde auf mehreren kleinen Hügeln erbaut, die durch Brücken miteinander verbunden sind. In der näheren Umgebung befinden sich viele pittoreske Burgen und Schlösser. 80 km (F, A) Aufstieg 200 m, Abstieg 100 m, Dauer ca. 4 Std.
6. Tag: Fakultativ: Siena - Perle der Toskana
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Erholen Sie sich im Hotel oder besuchen Sie fakultativ Siena, das als die schönste Stadt der Toskana gilt. Sie sehen den Dom Santa Maria, der auf 346 m an der höchsten Stelle der Stadt steht, und das Rathaus, den Palazzo Publico. Dort können Sie die Aussicht vom 102 m hohen Torre del Mangia genießen, der zwar an der niedrigsten Stelle steht, aber fantastische Panoramablicke bietet. Schlendern Sie durch die Gassen Sienas und entspannen Sie sich in einem Café bei einem Espresso auf der Piazza del Campo. Der muschelförmige Platz ist der Stolz der Einwohner und gleichzeitig der Mittelpunkt des städtischen Lebens. 70 km (F, A)
7. Tag: Montalcino und St. Antimo
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Heute fahren Sie nach Montalcino. Die Stadt verlieh dem teuersten Wein der Toskana, dem Brunello di Montalcino, seinen Namen. Der Ort liegt malerisch über den Tälern des Ombrone und des Asso. Von hier aus gelangen Sie zur Abtei St. Antimo. Sie besichtigen die Benediktinerabtei, ein Meisterwerk romanischer Klosterbaukunst, die einsam in einem kleinen Tal zwischen Feldern, Wald und Olivenbäumen liegt. 160 km (F, A) Aufstieg 50 m, Abstieg 100 m, Dauer ca. 3,5 Std.
8. Tag: Bagno Vignoni
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Zunächst fahren Sie nach San Quirico d´Orcia. Sie entdecken eine gepflegte mittelalterliche Stadt mit einer noch sehr gut erhaltenen Stadtmauer. Nach einem Spaziergang durch den Ort wandern Sie nach Bagno Vignoni, zu Füßen des Monte Amiata, mit seinen gleichnamigen Thermalquellen. Wenn Sie möchten, können Sie in den Thermalquellen baden. Der Eintritt beträgt 12,- Euro pro Person und ist nicht im Reisepreis enthalten. 160 km (F, A) Dauer ca. 2 Std.
9. Tag: Rückreise nach Deutschland
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
Auf Wiedersehen in Italien. Nach der Fahrt zum Flughfen geht es per Linienflug mit Lufthansa nach München und gegebenenfalls Anschlussflug zu Ihrem Ausgangsflughafen. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, A=Abendessen)
Ihre Hotels:
Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos -
bei Volterra 4 Nächte im Fattoria Il Lischeto
bei Gaiole in Chianti 4 Nächte im Le Pozze di Lecchi

Zimmerpreise Wanderung durch die Bilderbuchlandschaften der Tos - Italien